0800 00076 00 info@imendit.de

#4 Der Mac ist sicher

Eingebaute Sicherheitsmaßnahmen in macOS helfen Ihnen dabei frei von Viren und anderen Schadprogrammen zu bleiben. Wir betreuen Firmen, die seit 1984 Mac’s im Unternehmen einsetzen. Seither nutzen lediglich die eingebauten Sicherheitsmaßnahmen vom Betriebssystem und keinen zusätzlichen Virenschutz.

Wofür auch? Der Mac ist von Hause aus bestens gegen jegliche Schadsoftware ausgerüstet. Jedes Programm, dass Sie auf einem Mac ausführen möchten, benötigt Ihre Zustimmung. Nichts kann im Hintergrund heruntergeladen und ausgeführt werden. Selbst wenn eine App es schaffen sollte sich selbst herunterzuladen, weil Sie beispielsweise auf einer dubiosen Webseite unterwegs waren, werden Sie aufgefordert das Administrator-Passwort einzugeben. Spätestens hier setzt der gesunde Menschenverstand ein und bricht den Vorgang ab.

Mittlerweile gibt es Einschränkungen, dass Sie nur Apps von verifizierten Entwickler oder aus dem AppStore öffnen können. Um dies zu umgehen, müssen Sie diese Sicherheitsfunktion aktiv abschalten.

Egal wie sicher der Mac auch ist; Die größte Schwachstelle ist der Mensch. Falls Sie also eine E-Mail von dem Prinz aus Samunda bekommen, der Sie auffordert ihm Ihre Bankdaten mitzuteilen, damit er Ihnen seine 56,3588 Millionen Dollar zu überweisen kann – und Sie es tun – hilft Ihnen die beste Sicherheitssoftware der Welt nicht.

Ebenfalls kann es immer passieren, dass Sie und ihr Unternehmen Opfer einer Cyberattacke werden. Davor kann Sie eine gute Firewall schützen. Hierzu beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns dazu einfach an.